Macaron Backkurs 19.03.2020

Startet
19. März 2020 17:00
Endet
19. März 2020 20:00
Adresse
Ernst-Reuter-Allee 20, 39104 Magdeburg   Karte zeigen

77,00 

Nicht vorrätig

Das feine zarte Gebäck aus Frankreich – Wir zeigen dir, wie du es Zuhause nachbacken kannst.
Bei diesem 2-3 stündigem Backkurs lernst du unter professioneller Anleitung, wie du Macarons mit leckeren Füllungen zubereitest.

Wir zeigen dir alle Tipps und Tricks, wie sich perfekte Macarons herstellen lassen und auf was du besonders Acht geben musst.
Nach dem Kurs bist du in der Lage, dieses besonders anspruchsvolle Gebäck Zuhause nach zu backen.

Jeder Teilnehmer erhält am Ende des Kurses 10 Macarons in einer hübschen Geschenkverpackung.

Status

Ausgebucht

Veranstaltungs-Details

Die hohe Kunst der französischen Pâtisserie – Bei diesem 2-3 stündigem Backkurs lernst du unter professioneller Anleitung, wie du Macarons mit leckeren Füllungen zubereitest.
Wir zeigen dir alle Tipps und Tricks, wie sich perfekte Macarons herstellen lassen und auf was du besonders Acht geben musst.
Nach dem Kurs bist du in der Lage, dieses besonders anspruchsvolle Gebäck Zuhause nach zu backen.

Inhalt des Kurses

  • Anschlagen von italienischer Meringue-Masse
  • Herstellen der Macaron-Masse
  • Aufspritzen der Macarons
  • Herstellung von 2 verschiedenen Füllungen (Ganache)
  • Füllen der Macarons

Im Preis enthalten sind weitere folgende Leistungen:

  • Willkommens-Sekt (alternativ Saft)
  • kleine Köstlichkeit zum Naschen
  • Kaffeespezialität nach Wahl (alternativ Schokolade oder Tee)
  • 10 Macarons in einer Geschenkverpackung
  • Rezept zum Nachbacken

Der Veranstalter behält sich vor, den Kurs bei geringer Teilnehmerzahl (<4 Teilnehmer) nicht stattfinden zu lassen. Die Tickets behalten jedoch ihre Gültigkeit.

[faq]

Backkurse schon wieder ausgebucht oder kein passender Termin für dich dabei?
Abonniere unseren Backkurs-Newsletter und erhalte als Erster eine Benachrichtigung, sobald neue Termine zur Verfügung stehen.


Der Schutz deiner Daten ist uns wichtig: Um Missbrauch zu vermeiden, musst du deine E-Mail im Anschluss noch verifizieren (Double Opt-In)